Hans-Oskar Jülicher
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Testamentsvollstrecker, vereidigter Buchprüfer
Ruth Schulze-Jülicher
Rechtsanwältin, Anwaltmediatorin (DAA)
Kurt Schmitz
Rechtsanwalt
Kanzlei Jülicher in Heinsberg

Meine Vorträge

17. September
2016

Thema: Schenken statt Vererben

Der Heinsberger Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Hans Oskar Jülicher , Mitautor des Sternratgebers Schenken statt Vererben gibt einen Überblick über die Möglichkeiten der lebzeitigen Übertragung von Vermögen und der damit verbundenen Risiken sowie der vermeidbaren Fallstricke. Der Referent zählt zu den 71 Topanwälten für Erbrecht In Deutschland (FOCUS 2015).

Ort, Location: Heinsberg, Städt. Realschule, Schafhausener Straße
Veranstaltungsbeginn: 11.10



17. September
2016

Thema: Rechtzeitig vorsorgen: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Im Rahmen der Messe 50 Plus referiert Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Hans-Oskar Jülicher aus Heinsberg zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht und gibt viele hilfreiche Tipps und Hinweise. Der Referent zählt zu den 71 Topanwälten für Erbrecht In Deutschland (FOCUS 2015).

Ort, Location: Heinsberg, Städt. Realschule, Schafhausener Straße
Veranstaltungsbeginn: 11.00



18. September
2016

Thema: Schenken statt Vererben

Der Heinsberger Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Hans Oskar Jülicher , Mitautor des Sternratgebers Schenken statt Vererben gibt einen Überblick über die Möglichkeiten der lebzeitigen Übertragung von Vermögen und der damit verbundenen Risiken sowie der vermeidbaren Fallstricke. Der Referent zählt zu den 71 Topanwälten für Erbrecht In Deutschland (FOCUS 2015).

Ort, Location: Heinsberg, Städt. Realschule, Schafhausener Straße
Veranstaltungsbeginn: 14.00



18. September
2016

Thema: Rechtzeitig vorsorgen: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Im Rahmen der Messe 50 Plus referiert Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Hans-Oskar Jülicher aus Heinsberg zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht und gibt viele hilfreiche Tipps und Hinweise. Der Referent zählt zu den 71 Topanwälten für Erbrecht In Deutschland (FOCUS 2015).

Ort, Location: Heinsberg, Städt. Realschule, Schafhausener Straße
Veranstaltungsbeginn: 11.00



04. Oktober
2016

Thema: Testament und Vorsorgevollmacht – Ihr Wille zählt

Der Heinsberger Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Hans-Oskar Jülicher referiert über

Vorsorgevollmacht 

gesetzliche Erbfolge,

Pflichtteilsrecht,

Erbschaftssteuer

Testamentsgestaltung:

Warum ist ein Testament wichtig? Gestaltungsmöglichkeiten (Privat, Notariell, Erbeinsetzung, Vermächtnisse, etc.), Fehlerquellen, Form, Inhalt, Hinterlegung, Berliner Testament, Testamentsvollstreckung.

 

Rechtsanwalt Hans-Oskar Jülicher, Jahrgang 1956, studierte von 1974 bis 1980 Rechtswissenschaft in Freiburg und Bonn. 1983 trat er in die väterliche Anwaltskanzlei ein. Herr Jülicher ist Fachanwalt für Erbrecht und ein sehr erfahrener Referent in allen Fragen des Erbrechts. Er unterrichtet  u.a. als Dozent an der Hagen Law School im Rahmen der Ausbildung zum Fachanwalt für Erbrecht. Herr Jülicher ist außerdem Mitautor u.a. am Deutschen Erbrechtskommentar und veröffentlicht regelmäßig in Fachzeitschriften.

Ort, Location: Essen, Haus der Technik, Hollestraße 1
Veranstaltungsbeginn: 18.00



06. Oktober
2016

Thema: Schenken statt Vererben

Der Heinsberger Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Hans Oskar Jülicher , Mitautor des Sternratgebers Schenken statt Vererben gibt einen Überblick über die Möglichkeiten der lebzeitigen Übertragung von Vermögen und der damit verbundenen Risiken sowie der vermeidbaren Fallstricke. Der Referent zählt zu den 71 Topanwälten für Erbrecht In Deutschland (FOCUS 2015).

Ort, Location: Düren, VHS Düren, Violengasse 2
Veranstaltungsbeginn: 19.30
Preis: 5.00€



14. Februar
2017

Thema: Nichteheliche Lebensgemeinschaft - erbrechtliche Risiken und Versorgungslücken vermeiden

Die erbrechtlichen und insbesondere die erbschaftssteuerlichen Probleme bei einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft und bei Patchworkfamilien sind weitgehend unbekannt, bergen aber ein hohes wirtschaftliches Risiko für den/die Überlebenden. Die Probleme werden dargestellt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Referent ist der Heinsberger Fachanwalt für Erbrecht Hans-Oskar Jülicher, einer der 71 Topanwälte für Erbrecht in Deutschland (Focus 2015)

Ort, Location: Erkelenz,
Veranstaltungsbeginn: 19.30
Preis: 3.50€



04. April
2017

Thema: Nichteheliche Lebensgemeinschaft - erbrechtliche Risiken und Versorgungslücken vermeiden

Referent: RA und FAErbR Hans-Oskar Jülicher, Heinsberg

Nähere Info hier

Ort, Location: 52382 Niederzier, Familienzentrum Niederzier, Rathausstr. 7
Veranstaltungsbeginn: 19.30



25. April
2017

Thema: Was geschieht mit meinem Erbe? - Wichtige Regeln zur Streitvermeidung

In dem Vortrag soll dargestellt werden, was nach dem Tod mit dem Nachlass geschieht und wie man durch geschickte Gestaltung des Testamentes bzw. der letztwilligen Verfügung alles so regeln kann, dass weitgehend Streit vermieden wird.

Ort, Location: Erkelenz, Berufskolleg ERK Westpromenade 2
Veranstaltungsbeginn: 19.30
Preis: 3.50€



01. Juni
2017

Thema: Das Behindertentestament

Ort, Location: Heinsberg, Lebenshilfe
Veranstaltungsbeginn: 19.00



Fachanwälte für Erbrecht Testamentsvollstrecker, Testamentsvollstreckung Mediation im Erbrecht